Was ist ethische Urteilskompetenz?  

Ethisch urteilen, das ist Lernziel des Seminars „Führungsethik – Kompetenzen in Wissenschaft und Berufspraxis“, welches wir an der Universität Tübingen im Wintersemester 2020/2021 in der Chemie anbieten. Das Seminar soll dazu dienen, ethische Urteilskompetenz zu entwickeln bzw. zu schärfen. Ethische Urteilskompetenz, das bedeutet, eingebettet in die Diskurs- und Kommunikationsfähigkeit, eine allgemeine und situative Wissens- und Begriffskompetenz sowie argumentative Kompetenzen. Das Lehrangebot speziell für Masterstudierende und -promovierende in der Chemie ermöglicht es der Universität Tübingen, ihre Studierende besser auf zukünftige Führungsaufgaben und damit verbunden, ethische Fragen vorzubereiten. 

Das Seminar arbeitet praxisnah und fallbeispielgeleitet, orientiert sich an der Chemiedidaktik und soll durch die geplante Interaktivität die Studierenden zum selbständigen Begründen und Argumentieren anleiten. Ein Strategiespiel rundet das Seminar ab. 

Hast du, als ChemiestudentIn der Universität Tübingen Lust an dem Seminar teilzunehmen? Dann schau auf ALMA vorbei und melde dich (bald) an!