Giftmüll

Du hast noch nicht genug von Fallbeispielen? 

Frau Dr. Mayer* hat ein Problem: Die neue Textilfaser, die unter ihrer Leitung in der Firma Grausteg entwickelt wurde, ist zwar ein voller Erfolg, was die Anforderungen der Kund*innen betrifft. Doch bei der Herstellung entstehen deutlich mehr hochgiftige Abfallprodukte als erwartet. In Deutschland wäre eine umweltgerechte Entsorgung zu teuer, um die Faser markttauglich zu halten. Im Ausland sind die Standards und Kosten der Entsorgung niedriger.

Sollte sie sich dies zunutze machen? #outsourcingProblems

*Namen/ Personen/ Unternehmen stammen aus den Fallbeispielen des Projekts Führungsethik. Alle Ähnlichkeiten mit lebenden Personen oder mit realen Handlungen sind rein zufällig.